Institute for Machine Learning and Analytics - IMLA

Immer mehr Daten werden durch Internet of Things, mobile Anwendungen, Social Media und in Produktionsprozessen generiert. Diese stellen einen wichtigen Produktions- und Wettbewerbsfaktor dar. Auf Basis dieser Daten können Geschäftsprozesse optimiert werden und neue Geschäftsmodelle entstehen. Immer mehr Unternehmen realisieren das Potenzial der verfügbaren Datenmengen und beginnen, sich als “Data-driven Company” neu zu definieren.

Durch neue Technologien wie z.B. In-Memory-Datenbanken oder zur Speicherung großen Datenmengen (Big Data) können Daten zunehmend umfassender für analytische Zwecke wie die Identifizierung von Muster (Data Mining) und Vorhersagen (Predictive Analytics) genutzt werden. Zusätzlich ergeben sich für Unternehmen durch die Anbindung neuer Datenquellen wie Social Media oder Internet of Things neue Anwendungsszenarien.

Das Institute for Machine Learning and Analytics - IMLA beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der intelligenten Analyse von (großen) Datenmengen in Unternehmen.

News

Summer School Machine Learning

Machine Learning (ML) gehört zu den wichtigsten Zukunftstechnologien der Digitalisierung. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmen bietet das Institute for Machine Learning und Analytics vom 16. - 20. September 2019...[mehr]

KI & Machine Learning in der Praxis

Die vierte industrielle Revolution: Was ist Hype, was Realität und was kommt noch? Die Veranstaltungsreihe Industrie 4.0 in Südbaden will Unternehmen, Hochschulen, Verbände und Softwareunternehmen in der Region zusammenbringen. [mehr]

Sweatys und Magma sind Vize-Weltmeister

Als Vize-Weltmeister sind die Sweatys und Magma nach Sydney/Australien gefahren und als solche kehren sie zurück: Die Teams von der Hochschule Offenburg haben ihre Titel beim RoboCupSoccer verteidigt. [mehr]

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ML2 Projekts

Abschlussveranstaltung des ML2-Projekts

Nach der zweiten Runde haben die Teilnehmenden des BMBF-geförderten Qualifizierungsprojekts "Menschen Lernen Maschinelles Lernen" (ML2) an der Hochschule Offenburg ihre Ergebnisse präsentiert. [mehr]

Team Magma gewinnt Robotica

Zum dritten Mal in Folge hat das Team Magma der Hochschule Offenburg den RoboCup-Wettkampf der 3D-Simulationsliga auf der Robotica in Portugal gewonnen.[mehr]